Allgemein, Reisen mit dem Auto, Reisevorbereitungen

5 Dinge, die das Reisen mit Kindern im Auto einfacher machen

Es dauert nicht mehr lange; bald geht es wieder los: Mit dem Auto nach Südtirol, Oberbozen. In meinen Augen ein Geheimtipp für das Reisen mit Kleinkindern / Kindern.

Immer wieder machen wir uns auch mit dem Auto auf den Weg. Sei es zur Familie nach Halle/ Saale, ein Kurztrip nach Österreich, oder aber auch Urlaub in Kroatien, Südtirol usw.

Wer mit Kind, oder noch besser mit KinderN, schon einmal Auto gefahren ist, weiß, dass selbst kurze Strecken zum Teil eine Herausforderung sein können. Neben ausreichenden Pausen und genügend leckeren Snacks und Knabbereien (hier sind übrigens die kleinen Snackgurken und blanke Dinkelnudeln der Renner. Ups…Fur alle die in hellhörig geworden sind , ja, bei uns darf im Auto nach Herzenlust gegessen werden. Bei der richtigen Snackauswahl geht das ganze relativ sauber über die Runden! ), müssen wir dennoch immer wieder intervenieren, um Langeweile oder Streitigkeiten auf dem Rücksitz im Rahmen zu halten. Seitdem wir von Thailand zurück sind fährt Lunis im Autositz hinten und nicht mehr in der Babyschale auf dem Beifahrersitz. Das macht die Situation im Auto ein wenig komplizierter, zumal er auch noch rückwärts im Reboarder sitzt. Der Versuch, mich bzw. meinen Allerwertesten zwischen die beiden Kindersitze zu quetschen, scheiterte leider kläglich…Somit war schnell klar, dass ich als Clown aller Rückbänke ausgedient habe. Auweia! Das wird wirklich ein Problem… Lela fällt es nämlich sehr schwer, sich alleine zu beschäftigen und braucht fortwährend Impulse, um bei einer Sache zu bleiben.

Weil ich dies aber nur bedingt vom Fahrersitz aus leisten kann, haben wir uns entschlossen, dass die Kinder bei längeren Autofahrten Dvd gucken dürfen. Wir haben uns für folgendes DVD System mit 2 Playern und 2 Monitoren von Lenco entschieden:

1.) * Lenco DVP-939 2x 9 Zoll DVD-Player mit Bildschirm, 2x Kopfhörer, USB, SD/MMC, 2x Fernbedienung, 2x Kopfstützenbefestigung, 2x Netzadapter, schwarz

img_6450

2.) Ein weiteres „explosives“ Thema während der Autofahrten, war anfänglich die hereinfallenden Sonne. Lela fing sofort an zu schreien, wenn auch nur der kleinste Strahl zu ihr durchdrang. Deshalb haben wir uns nach einigen Recherchen für folgenden Sonnenschutz entschieden: Die „Window Sox“! Eine auf Dein Auto maßgeschneiderte Lösung, die uns restlos begeistert. Selbst bei geöffnetem Fenster ist der Sonnenschutz gegeben und es kann nicht einmal ein Insekt ins Auto gelangen. Da der Sonnenschutz über die Tür gezogen wird, ist das Fenster auch komplett bedeckt. Übrigens habe wir die Befestigung mit Klebeband weggelassen, deshalb ist es nicht immer ganz glatt.Sofern Da keinen maßgeschneiderten Sonnenschutz benötigst, habe ich bei Amazon folgendes, vergleichbares Universalprodukt für Dich gefunden:

TFY Universal Seite Fenster Sonnenschutz, passend für die meisten Auto Modelle – 2 Stück

img_6449

3.) Obwohl wir wirklich versuchen nur das nötigste einzupacken und mittlerweile auch Meister in Sachen Koffertetris sind, reicht der Platz im Kombi meist nicht aus. Aus diesem Grund haben wir uns für folgende Dachbox entschieden und haben sie bereits seit 3 Jahren in Gebrauch und sind absolut zufrieden. Hier stimmt einfach das Preis-/ Leistungsverhältnis!

Ultraplast MD 5 – S/G Dachbox Moby Dick 5 Schwarz – Grau, 300 Liter

img_6448

4.) Autositz für den Kleinsten: Der Reboarder Cybex Sirona

Cybex Gold Sirona M2 i-Size mit Base M, Autositz Gruppe 0+ & 1 (0-18 kg), Kollektion 2017, manhattan grey

5.) Autositz für Lela: Ebenfalls ein Cybex

Cybex Silver Solution X-fix, Autositz Gruppe 2/3 (15-36 kg), Pure Black, mit Isofix 

Bis auf kleine Zwischenfälle, die natürlich auch Tagesform abhängig sind, sind wir meist problemlos am Ziel angekommen.

Hinweis: Bei den mit * gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate Links. Über den Link gelangst Du zu Amazon und kannst Dir dort den Artikel ansehen. Solltest Du den Artikel über diesen Link bei Amazon kaufen, erhalten wir eine kleine Provision, durch die Du uns, ohne Mehrkosten für Dich, unterstützen kannst. Ich danke Dir im Voraus!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s