Allgemein, Mindset, Thailand 2017

Diese 20 Minuten wirken Wunder! 

Ich hätte das niemals gedacht, aber es funktioniert!

Seit genau eineinhalb Woche sind wir nun zurück in Deutschland und obwohl wir durch Lunis Geburtstag am Dienstag, den 20.06.17 und der kaputten Waschmaschine im Laufe der Woche kaum Zeit für eine ordentliche zwischenmenschliche Kommunikation hatte, machte sich eines konsequent aufdringlich bemerkbar: FERNWEH!!! Sehnsucht nach Strand, Meer, nach dem typischen Duft Thailands und selbst die Kinder spüre das und schreien fast täglich nach einer frischen Kokosnuss.

Wir beschließen dem allen ein wenig entgegen zu wirken und unseren bisher so selten genutzten Balkon ein bisschen gemütlicher zu gestalten!

Seit Koh Phangan stand bereits für uns fest, dass wir uns eine Hängematte zulegen wollen. Zu Hause angekommen stellten wir  fest, dass wir die Hängematte sogar ohne bohren anbringen können. Also zögerten wir nicht lang und bestellten sowohl Hängematte, als auch ein Befestigungsset!

Bereits am nächsten Werktag traf die Sachen ein und Ulf konnte sie problemlos und schnell anbringen.

Nun ist es also offiziell so weit! Ich kann einen weitere Punkt auf meiner Löffelliste abhaken! ✅ Inspiriert von meinem Onkel, der vor ca. 25 Jahren auf einer seiner unzähligen Reisen eine Hängematte mitbrachte und diese quer durch sein Wohnzimmer spannte, war für mich damals klar, dass ich ebenfalls irgendwann einmal eine Hängematte in der Wohnung haben möchte. Bisher habe ich aber immer Gründe/ Ausreden gefunden, dies nicht umzusetzen….

Jetzt aber können wir im Handumdrehen ein Stück Koh Phangan- Feeling, bzw. Longtail Beach Resort-Feeling auf unseren Balkon zaubern! Und was soll ich sagen, es wirkt. Fast täglich liege ich mindesten 20 Minuten, wenn nicht sogar den ganzen Abend (wir wechseln uns täglich ab) darin und lasse im wahrsten Sinne des Wortes die Seele baumeln. Es tut gut und beruhigt mich. Auch unsere Oma hat das gut Stück schon getestet. Diese kleine Veränderung schafft für mich tatsächlich ein enormes Wohlfühlgefühl! Ich hätte das nicht gedacht. Und so ist aus unserem Balkon ein kleines Balkonien geworden, mit Sandkasten, Hängematte und Ratanmöbel. Fertig sind wir noch nicht, aber wir sitzen bzw. hängen nun täglich draußen und wenn es abends kühler ist, kommt einfach eine Decke mit in die Hängematte!

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wir haben uns übrigens für folgende/ s Hängematte und Aufhängeset entschieden und können beides uneingeschränkt weiterempfehlen:

*Kronenburg Hängematte Mehrpersonen 210 x 150 cm, Belastbarkeit bis 300 kg

*Jobek 95000 Rope Pro Aufhängeset für Hängematten, max. 160kg

Hinweis: Bei den mit * gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate Links. Über den Link gelangst Du zu Amazon und kannst Dir dort den Artikel ansehen. Solltest Du den Artikel über diesen Link bei Amazon kaufen, erhalten wir eine kleine Provision, durch die Du uns, ohne Mehrkosten für Dich, unterstützen kannst. Ich danke Dir im Voraus!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s